Gesundheits-Check-up mit dem Oberon-System

Mit dem Oberon-System ist es mir möglich, die inneren Organe in ihrer Funktion und in ihrem Zustand zu prüfen.

Von Behandlungssitzung zu Sitzung ist somit der genaue Verlauf, d.h. evtl. Verschlechterung oder Verbesserung, prüfbar. Der Vorteil am Oberon-System ist ferner der, dass auch Krankheiten aufgespürt werden können, die sich erst in Jahren zeigen und somit bereits rechtzeitig Prophylaxemaßnahmen ergriffen werden können.

 

Zur Untersuchung setzen Sie einen speziellen Kopfhörer mit sogenannten Biophotonen-Trigger-Sensoren auf. Diese Sensoren senden nicht hörbare Signale an den Körper. Ihr Köper antwortet auf die Signale mit einer Art "Echo".

Anhand virtueller Organbilder kann ich Ihre Ergebnisse analysieren, d. h. prüfen welche Organe von ihrer Normalfunktion und ihrem Normalzustand abweichen.

Mit Hilfe des Oberon-Systems kann ich Ihnen zudem konkrete Vorschläge machen die für die Heilung bzw. Regeneration von Vorteil wären.

 

Dies sind zum Beispiel:

  • Vorschläge zur Lebensmittelwahl bzw.
  • Meiden bestimmer Lebensmittel,
  • Vorschläge zum Ausgleich angezeigter Nährstoffdefizite durch entsprechende Nahrungsergänzungsmitteln,
  • Vorschläge zum Ausgleich seelischer/psychosomstischer Zustände durch spagyrische Präparate oder Energieessenzen oder Bachblüten

 

Eine Erstbehandlung mit Anamnese, Austestung und Auswertung dauert ca. zwei Stunden.

Gerne dürfen Sie auch Ihre bereits vorhandenen Medikamente und Nahrungsergänzungsmitteln zum Testen mitbringen.